Caroline Kaiser

VITA

geboren in Stockholm, Schweden. Lebt in Wien.
Social Media Design, Diplom
Mediengestaltung – Printgrafik, Webdesign (WordPress)
Graphik und Freie u Angewandte Malerei, Wiener Kunstschule, Diplom
Administration und Management, ESA Wien, Diplom

SCHWERPUNKTE

Transnationale Kooperationsprojekte in Kunst & Kultur
Förderung transkultureller Kommunikations- und Informationsprozesse
Internationale Kunst- und Kulturnetzwerke (Schwerpunkt MOE und Afrika)
Bildungsprojekte und Stipendienprogramme
Auseinandersetzung mit Identität, Kommunikation und Nachhaltigkeit
Webdesign und Social Media Strategie-Entwicklung für Kunst, Kultur & Design

LAUFENDE TÄTIGKEITEN

KulturAXE e.V., transnationale Kommunikation & Kunstaktion, Wien
Gründung (1995), Leitung und Projektmanagement

Sisonke Design e.U., Wien
CEO, CMS Webdesign, Social Media, Graphik Design, Workshhops

Kreativkurs für Menschen mit Behinderung, Wien
Künstlerische Workshopleitung

REFERENZPROJEKTE – Übersicht

75 Ausstellungsprojekte und Festivals in Wien und NÖ (seit 1989)
Mit KünstlerInnen aus Österreich, mittelosteuropäischen Nationen und Südafrika in den Sparten Bildende Kunst, darstellende Kunst, Musik, Tanz, Literatur, neue Medien, Design, Architektur. An Veranstaltungsorten, wie MQ Wien, MUSA, MAK, Heiligenkreuzerhof, Kunsthalle Krems, Projektraum KulturAXE u.a.
Europa, China, Japan, USA, Australien, Südafrika und 170 StipendiatInnen aus A / SK / H / CZ / PL / RUS / LIT / UKR / HR / D / CH / RSA

15 Ausstellungsprojekte und Festivals international (1990-2006)
In der Slowakei, Ungarn, Polen und Italien mit KünstlerInnen verschiedenster Nationen. An Orten, wie ÖKF Mailand, Studio Lattuada, Gallery for contemporary arts, Mailand, Galerie der Stadt Bratislava, Palais Palffy und Palais Mirbach, Galerie Medium, Bratislava, Schloß Fertörakos, Ungarn, Festung Boyen, Gizycko, Polen u.a.

16 Internationale Sommerakademien und Kunstsymposien (1991-2006)
Mit 1000 TeilnehmerInnen aller Kontinente, 120 KünstlerInnen und Vorlesenden aus Europa, China, Japan, USA, Australien, Südafrika und 170 StipendiatInnen aus A / SK / H / CZ / PL / RUS / LIT / UKR / HR / D / CH / RSA

Herausgabe von Publikationen, Videos und CDs (seit 1990)
30 Printproduktionen (Kataloge, Bücher, Skripten), 35 Videos und 17 CDs in Deutsch, Englisch, Japanisch, Slowakisch, Ungarisch und Polnisch

Veranstaltung/Teilnahme Konferenzen, Seminare, Podien, Workshops (seit 1994) mit Vortragstätigkeit – Rund 20 in Österreich, Slowakei, Ungarn und Polen